Aktuell

Portraits

 

24. Februar - 24. März 2019

 

Vernissage: 24. Februar 2019, 11 Uhr

 

Zweifellos sind Gesichter das einzige Motiv des Porträtisten. Aber nicht nur die Abbildung der Realität ist das Thema derbeiden Künstlerinnen, sondern die Spiegelung von Innerlichkeiten, vonSeelenlandschaften. Das tun beide auf unterschiedliche Weise: Während Brigitta Loch großformatige Physiognomien mit kräftigen Pinselstrichen auf die Leinwändewirft, kommen die Arbeiten von Tatjana Utz eher stilisiert, in den Detailskarikaturenhaft daher. Zwei Arbeitsweisen, die sich gegenseitig bedingen und Spannung erzeugen.


Die Künstler

Presseecho

Porträts von Brigitta Loch und Tatjana Utz, Badische Zeitung 18.02.2019

Ausstellungstipps Badische Zeitung 22.02.2019

Das Innere wird nach außen getragen und sichtbar gemacht, Badische Zeitung 25.02.2019

Aufklären, aufwühlen, wachrütteln, Badische Zeitung, 20.03.2019


Impressionen der Ausstellung